RegionalStrom

Für alle Kunden in der Region eine Alternative zu ihrem derzeitigen Lieferanten. Werden Sie Kunde der Freisinger Stadtwerke.

kein Atomstrom

Gesunde Ernährung von Anfang an

(vom 27.09.2016)

Trinkflaschen und Bio-Brotzeitbox für die Erstklässler

Am Freitag besuchten Bürgermeisterin Eva Bönig und Andreas Voigt, Werkleiter der Stadtwerke Freising, die Grundschule St. Lantbert. Sie verteilten dort Trinkflaschen und Bio-Brotboxen an die Kinder der Klassen 1 e und f.

Auch alle anderen Erstklässler der Freisinger Grundschulen erhielten am Freitag eine Trinkflasche und eine ernährungsbewusst befüllte Bio-Brotbox als Geschenk. Das Projekt zur Förderung gesunder Ernährung erfreut sich großer Beliebtheit. In Freising beteiligten sich auch dieses Jahr alle Grundschulen: St. Korbinian erhielt 57 Stück, Neustift 50, Paul-Gerhardt 77, St. Lantpert 135 und die Montessori-Schule 41 Trinkflaschen und Brotboxen.

Stadtwerke-Chef Andreas Voigt nutzte seine Anwesenheit in der Schulklasse, um mit den Kindern über das Leitungswasser zu reden. „Unser Freisinger Trinkwasser ist sauber und gesund. Es gibt kein besseres Getränk für Schulkinder". Die Stadtwerke Freising spenden deshalb für jedes neue Schulkind eine Trinkflasche. Die Kinder können die Flaschen am Wasserhahn immer wieder auffüllen. Die Flaschen sind spülmaschinengeeignet und leisten daher auch einen Beitrag zur Müllvermeidung und damit wieder zum Ressourcen- und Grundwasserschutz.

Bürgermeisterin Eva Bönig erklärte den Kindern, wie wichtig es ist, gut zu frühstücken, damit sie wachsen und lernen können. Leider gehen Kinder oft ohne Frühstück zur Schule, und viele derzeitige Essgewohnheiten wie Fast Food und überzuckerte Getränke sind erwiesenermaßen der Gesundheit und damit auch der Lernfähigkeit abträglich. In Fast Food, Fertigprodukten und süßen Limos sind meist Geschmacksverstärker und andere Zusätze enthalten. Durch den reichlich versteckten Zucker gewöhnt sich ein Kind an eine Übersüße des Geschmacks.

Weitere Infos auch unter www.bio-brotbox.de oder www.hofpfisterei.de

Zurück zur Meldungsübersicht